Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

28.04.2017: jazz+ mit Stefan Michalke – und Lisa Heide Quartett

Die Aachener Jazzszene steht wieder einmal ganz im Zentrum des nächsten jazz+ Doppelkonzertes, am Freitag den 28. April 2017, 20:00 Uhr, auf der Burg Frankenberg.

Mit dem Stefan Michalke Quartett präsentieren wir lokale Matadore, das Lisa Heide Quartett steht für modernen, frischen Jazz.

Stefan Michalke Quartett

Christine Corvisier, Stefan Michalke, Stefan Berger und Stefan Kremer spielen Kompositionen von Stefan Michalke.

Mit ihrem gefühlvollen und gleichzeitig dynamischen Zusammenspiel verzaubern die vier ihr Publikum immer wieder auf‘s Neue. Auch wenn der Jazz ihr musikalisches Heimatland ist reisen sie mit ebenso großer Leidenschaft wie Professionalität in die Nachbarländer der Welt-, Pop -Folk und Tangomusik. Musik, die nie langweilt und immer wieder neue Harmonieräume auslotet.

www.stefanmichalke.com

Lisa Heide Quartett

Lisa Heide (vocals), Moritz Schippers (piano), Roman Wollenhaupt (bass) und Moritz Baranczyk (drums) lassen den Zuhörer abtauchen in eine moderne Welt des Jazz: Freie Interpretationen großer aktueller Künstler wie Diane Reeves, Rebekka Bakken oder King Crimson glänzen bei diesem Quartett in neuen Farben. Die vier aus Aachen stammenden Musiker studierten gemeinsam in Maastricht und stehen bereits seit 7 Jahren gemeinsam auf den Bühnen der Grenzregion. Improvisation und die Magie des Augenblicks ziehen sich durch das gefühlvolle und gleichzeitig dynamische Repertoire – so gelingen technisch sowie musikalisch wertvolle Überarbeitungen von Lieblingssongs aus dem Plattenregal von Sängerin Lisa Heide.

Also, Termin vormerken, oder direkt unter

http://www.burgfrankenberg.de/Veranstaltung/jazz-doppelkonzert-stefan-michalke-quartett-lisa-heide-quartett/?instance_id=136

in den Kalender eintragen!

Bis dahin noch schöne Frühlingstage!

Auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.