Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

[KORREKTUR] Corona-Notbremse: Maskenpflicht und Fahrplan bleiben wie bisher

Aachen / Städteregion. Ab Samstag, 24. April, tritt die Corona-Notbremse auch in der Städteregion Aachen in Kraft. Demnach müssen Fahrgäste im ÖPNV „FFP2-Masken oder vergleichbar“ tragen. Nach Auskunft des Ordnungsamtes der Stadt Aachen sind auch weiterhin medizinische Masken erlaubt. Die Busse der ASEAG fahren den normalen Fahrplan. Die Nachtbusse bleiben wie bisher im Depot.

 

KORREKTUR (!!!): Aachen / Städteregion. Ab Samstag, 24. April, tritt die Corona-Notbremse auch in der Städteregion Aachen in Kraft. Demnach müssen Fahrgäste im ÖPNV FFP2-/KN95-/N95-Masken tragen. OP-Masken sind nicht mehr zulässig. Die ASEAG geht nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt der Stadt Aachen davon aus, dass dieses Wochenende in Aachen in den Bussen der ASEAG die OP-Masken noch toleriert werden.

You may also like...

1 Response

  1. Redakteur sagt:

    KORREKTUR (!!!): Aachen / Städteregion. Ab Samstag, 24. April, tritt die Corona-Notbremse auch in der Städteregion Aachen in Kraft. Demnach müssen Fahrgäste im ÖPNV FFP2-/KN95-/N95-Masken tragen. OP-Masken sind nicht mehr zulässig. Die ASEAG geht nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt der Stadt Aachen davon aus, dass dieses Wochenende in Aachen in den Bussen der ASEAG die OP-Masken noch toleriert werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.