Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

Fotobuch erstellen mit Saal-Digital.

Liebe Leser,

heute rezensiere ich mal keinen Tabak sondern den Fotobuch-Anbieter Saal-Digital. Hier habe ich nämlich einen Gutschein gewonnen mit dem ich ein Buch im Wert bis zu 40 Euro erstellen konnte.

Sobald ich die entsprechende Software heruntergeladen hatte und die für das Fotobuch gewünschten Fotos ausgesucht waren (dies war der aufwändigste Teil der Arbeit und zog sich über 2 Tage), begann die Qual der Wahl des zu nehmenden Formats und die Frage des Layouts.

Ob “AutoLayout” oder eine “Leere Vorlage” etc., Saal-Digital bietet von Beginn an verschiedene Möglichkeiten, zu seinem selbst erstellten Fotobuch zu kommen. Das Handling ist mit dem anderer Fotobuchanbieter im Netz durchaus vergleichbar. Das Resultat jedoch setzt sich deutlich ab!

Mal ganz abgesehen von der Geschwindigkeit in der Saal-Digital ein solches Buch produziert und versendet, es war 2 Tage nach Erstellung/Bestellung im Hause, begeistert mich die Qualität der eingesetzten Materialien. Dickes, erstklassiges Fotopapier, die Buchseiten kartonmässig (kann ich das so sagen?) fest.

Auch Saal-Digital kann aus schlechten Bildern keine Kunstwerke machen aber die eingesandten Bilder optimal präsentieren, das können sie definitiv.

Nachstehende Bilder, ich hatte ein DIN-A5-Format gewählt mit dem jeweiligen Bild auf einer Doppelseite, als Beleg.

Umschlagseite vorne.

Umschlagseite vorne und hinten (aufgeklappt).

Kurzum: Meine Empfehlung!!

#ssaldigital @SaalDigital

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.