Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

21.05.2017: Workshop “Realistische Selbstverteidigung für den Alltag”

Auf der Charlottenstr. 14 (Gelände der alten Aachener Tuchfabrik) findet am 21. Mai 2017 ein Selbstverteidigungsworkshop für Frauen statt. David Dückers vom Personal Training Aachen zeigt ab 12.00 Uhr wie Frau sich effektiv bei Übergriffen wehren kann.

David sagt zu seinem Kurs:

Viele Frauen werden Opfer häuslicher Gewalt, viele werden sexuell belästigt oder wurden Opfer sexueller Gewalt.
Es wird immer wichtiger sich selbst helfen zu können.
Realistische Selbstverteidigung umfasst nicht erst die Auseinandersetzung, sondern z.B. schon Prävention, Kommunikation und vorbereitet sein.
Selbstverteidigung ist nicht Kampfsport. Keine Regeln, keine Rundenzeiten, keine Gewichtsklassen.
Realistische Selbstverteidigung muss einfach sein. Sie setzt Handlungsicherheit voraus, nicht nur praktisch, sondern auch rechtlich.
Unsicherheit blockiert.
Stress blockiert.
Man braucht effektive Techniken, die schnell zu Erlernen sind und trotzdem wirken.
Zu viele Handlungsalternativen verzögern das Handeln. Techniken müssen auf möglichst viele Situationen übertragbar sein.
„Lieb war gestern“. Selbstverteidigung setzt ein, was man dabei hat, auch an Gegenständen.
Dieser Workshop zeigt dir effektive und einfache Techniken, um dich in Notsituationen verteidigen zu können und dich sicher zu fühlen.

David Dückers

Die Teilnahmegebühr beträgt 49€ und wird beim Workshop bezahlt.”

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.