Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

27.04.2017: Vortrag “Konsequente Aufmerksamkeit” in der Burg

Am 27.04. lädt Thomas Gutknecht zum philosophoischen Vortrag “Konsequente Aufmerlsamkeit. Über die Dankbarkeit, das Gedächtnis, des Herzens.”

Der Diplom-Theologe und Philosophischer Praktiker referiert ab 19:00 Uhr über die Fragen ist Danken können Gabe oder Tugend, Leistung oder Geschenk? Wie steht es um Dankesschuld und Dankespflicht? Was wissen wir Kinder unserer Zeit noch vom Gedächtnis des Herzens und von dieser augenscheinlich verschütteten Quelle des Glücks? Schließlich: lässt sie sich erlernen, die Dankbarkeit in allen Wechselfällen des Lebens?

Zur Person

Thomas Gutknecht (* 1953, Stuttgart) ist Diplom-Theologe (noch im Schuldienst) und Philosophischer Praktiker (im Dienst derer, die sich selbstbestimmt bilden). Seine Wurzeln in einem Glauben, der das Denken herausfordert, halten ihn in der Spannung der Ungleichzeitigkeit. So liegt ihm daran, gleichsam als Schatzsucher zu bergen, was die Vorurteile der Moderne verschüttet haben. Schwerpunkte seines Nachdenkens sind die Auf-Gaben, die in Glück und Leid dem Menschen sein Wesentlichstes abverlangen, Tugenden sowie Laster (Tugenden „am falschen Ort“), Möglichkeiten der Liebe, des Ernsten (Humor) und weniger Ernsten (Philosophie). Am Herzen liegen im Freundschaft und Verstehen, Sorgen bereiten bei ihm Gedankenlosigkeit (Undankbarkeit) und Borniertheit (vor allem selbstverschuldete – auch die eigene), fasziniert ist er vom „Rätsel Zeit“. Er hofft auf die Fülle des Lebens und erwartet nichts weiter als ab und zu guten und gesunden Schlaf.

http://www.burgfrankenberg.de/Veranstaltung/philosophie-konsequente-aufmerksamkeit/?instance_id=130

Tickets: Vorverkauf 6 € – 8 € – Abendkasse 8 € – 10 € (Vorverkaufsstellen: Frankenberger – Buchladen, Buchhandlung Schmetz, Cave d’Aix, Büro Burg Frankenberg)

Auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.