Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

Das MUSTANG MAKEOVER 2019 – Wildpferde lernen Fliegen

Wenn am 27. April die Mitarbeiter der Lufthansa Animal Lounge ihren Dienst beginnen, passiert etwas Besonders. Sie erwarten amerikanische Mustangs. Gut auf den Flug vorbereitet, werden diese einst wildlebenden Pferde für die dritte MUSTANG MAKEOVER Trainer Challenge importiert. Neu im Jahr 2019 ist die Teilnahme von 14 europäischen Trainern und einer Libertytrainerin aus den USA. Außer Konkurrenz wird in diesem Jahr die 13-jährige Marina Schuster, bekannt durch „Marina und die Ponys“ im Team mit ihrer Schwester Julia Schuster am Wettbewerb teilnehmen. Ziel aller Trainer ist es, über 100 Tage auf die Situation der Mustangs aufmerksam zu machen und Wissen zu vermitteln. Das Ergebnis dieser harmonischen Arbeit ist dann auf dem Pro Pferd Event vom 23. – 25. August auf dem CHIO-Gelände in Aachen zu sehen. Harmonie und Partnerschaft, dazu das Verhalten des Trainers seinem Pferd gegenüber, werden bewertet. Schwierigkeitsgrade geben den Teilnehmern auch während der Prüfung die Möglichkeit, individuell für ihr Pferd zu entscheiden. Erfahrende Verhaltenstherapeuten und Horseman richten diesen etwas anderen Wettbewerb.

Auch wenn der Weg der Pferde weit ist, eröffnet sich ihnen und allen anderen Mustangs eine große Chance. Im Rahmen staatlicher Bestandskontrollen werden jährlich tausende Mustangs eingefangen, mit dem Versuch, Pferde und Fläche gesund zu erhalten. Das MMO macht die Situation der Mustangpferde Amerikas transparent und möchte so die Zahl der Adoptionen eingefangener Mustangs ankurbeln, sodass möglichst viele dieser Tiere ein neues Zuhause finden. Die 16 Eventpferde stehen stellvertretend für 49.339 Tiere in Auffangstationen und 81.951 Tiere in freier Wildbahn, deren Existenz von Dürren, Futterknappheit und Platzmangel bedroht ist. Aktuellen Berechnungen nach, bieten die Flächen nur etwa 27.000 Pferden eine ausreichende Futter- und Wasserversorgung. Eine Verdopplung der Herden alle 4 Jahre verschärft die Lage. Die Budgetkürzungen der Trump-Regierung erschweren nun zusätzlich das Verwalten der Herden.

Das in Europa einzigartige EVENT bietet neben der Aufmerksamkeit für die Mustangs durch die Trainer Challenge, dem großen Finale und der Auktion der Eventmustangs viele weitere Highlights. Besucher erwartet beim dritten MUSTANG MAKEOVER unter anderem eine Reitsportmesse mit großem Showring, in welchem hochkarätige Teilnehmer der Reitsportszene zu sehen sein werden. Darunter auch die Wendy Filmpferde, Maja Hegge mir ihren bekannten Ponys Gijs und Quandro und Santi Serra Camps, der internationale Showstar, aus Spanien.

Die MAKEOVER EXPERTS und MAKEOVER ACADEMY verfolgen das Ziel, Pferdewissen zu vermitteln und Transparenz in der Pferdeausbildung zu zeigen. Über 30 Vorträge und mehr als 20 LIVE KURSE bieten Profis wie Sandra Schneider, Peter Kreinberg, Luuk Teunissen, Vivian Gabor, Horseman Guy Robertson aus England, Alizée Froment aus Frankreich, den Pat Parelli Instruktoren Walter Gegenschatz und Ralf Heil und viele mehr.

Selbst Lorenzo, der ‚Flying French Man‘ gibt seine Premiere im Deutsche Bank Stadion in Aachen und erklärt erstmalig wie er seine Pferde ausbildet.

Mehr Infos: www.mustangmakeover.de

Lorenzo und seine 12 Pferde sind ebenfalls Stars der Premiere der Abendshow ‚Magic Moments‘. Dazu treten am Samstag den 24.8.2019 in der Abendshow nicht nur Lorenzo, sondern auch Alizée Froment, Santi Serra Camps, Anne Krüger und weitere bekannte Showstars auf, um den Besucher magische und außergewöhnliche Momente zwischen Pferd und Mensch erleben zu lassen. Eine Show, die man nicht verpassen sollte. Tickets für die Abendshow und das MUSTANG MAKEOVER gibt es im Vorverkauf unter www.mustangmakeover.reservix.de

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.