Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

Die Jecken feiern – die ASEAG fährt

Infos zu Fahrplänen, Umleitungen und Ticket

Aachen / Städteregion. Für die Jecken behält die ASEAG einen klaren Kopf. Karneval rollen die Busse der roten Flotte fast rund um die Uhr. So kommen auch Nachtschwärmer gut nach Hause. Die Fahrkarte sollte man schon Fettdonnerstag besorgen. Das 24-Stunden-Ticket für eine Person der Preisstufe 4 (AVV-Gesamtnetz, 18,50 Euro) gilt Karneval nicht nur einen Tag, sondern  von Fettdonnerstag bis Veilchendienstag. Das Ticket ist auch online über die ASEAG-Smartphone-App movA zu kaufen.

Foto von Paul Heesel / ASEAG

Klar: Rosenmontag gilt der Feiertagsfahrplan

Rosenmontag fahren die Busse der ASEAG nach dem Feiertagsfahrplan. Freitag, 21. Februar, und Dienstag, 25. Februar, gilt der Ferienfahrplan.

Fünf Nächte mit der ASEAG

Die Nachtbusse der ASEAG fahren an den Karnevalstagen bis in den frühen Morgen. Sie sind in den fünf Nächten von Fettdonnerstag bis Veilchendienstag im Einsatz. Die ASEAG-Sammel-Autos (ASA) werden leider an den Karnevalstagen nicht unterwegs sein.

Die Jecken haben Vorfahrt: Umleitungen

Während des Aachener Kinderzuges am Sonntag, 23. Februar, und des Rosenmontagszuges am 24. Februar, fahren die Busse bis zu den Haltestellen Elsassstraße, Normaluhr, Misereor, Schanz und Ponttor. Von dort geht es über Umleitungen zum Aachener Bushof.

Während des Rosenmontagszuges in Eschweiler fahren die Busse teilweise Umleitungen bis Eschweiler Bushof, der als zentrale Haltestelle weiterhin bedient wird.  Ab dort fahren Rosenmontag alle Buslinien von 10 bis 18 Uhr im 30-Minuten-Takt, jeweils zur vollen und zur halben Stunde. Die Linie 28 wird am Bushof geteilt. Fahrgäste, die zwischen Weisweiler und Alsdorf unterwegs sind, müssen an diesem Tag am Bushof umsteigen.

Auch in anderen Ortschaften in der Städteregion ist während der Karnevalsumzüge mit Störungen zu rechnen.

NetLiner im Aachener Süden auch Rosenmontag im Einsatz

Der NetLiner ist zwischen Walheim Hasbach, Schmithof, Sief und Lichtenbusch auch Rosenmontag als Rufbus unterwegs. Wie jedes Wochenende ist er auch am Karnevalswochenende samstags und sonntags zu buchen.

Feiertag auch für den NetLiner in Monschau

Der NetLiner in Monschau ist am Rosenmontag (wie an anderen Feiertagen auch) nicht unterwegs.

Wer mehr wissen möchte
Fahrpläne, Umleitungen und alle übrigen Informationen für die Karnevalstage findet man auf aseag.de und im Kunden-Center. Infos gibt es auch bei der telefonischen Fahrplanauskunft unter 0241 1688-1 (montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr). Der gedruckte Karnevalsfahrplan liegt zudem in den Bussen aus.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.