Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

Ein Lesetipp der besonderen Art: “Wer denkt sich die Wörter aus? Eine Wort-Schatz-Suche” aus dem Mirabilis Verlag

Heute lade ich Euch zu einer Schatzsuche ein! Ihr werdet hierfür weder eine Karte von mir bekommen um den Schatz zu finden noch Dublonen, Diamanten oder Perlen ergattern können. Spannend wie bei Piratengeschichten wird es trotzdem!

Denn unsere Schatzsuche ist eine Wort-Schatz-Suche und die Frage lautet “Wer denkt sich die Wörter aus?” und vor Allem “Wer bestimmt was sie bedeuten?”

Bei meinen mittelmässigen Deutschkenntnissen (Rechtschreibung und Grammatik) habe ich mich zuerst nicht ans Thema ran getraut. Dann erkannte ich aber: Darum geht es ja gar nicht! Es geht darum wo Wörter herkommen und nicht darum ob ich Rechtschreibung und Grammatik beherrsche.

Also dann!!!

Wörter bestehen aus Lauten, Laute beherrschen aber auch Tiere. Hunde “knurren”, Katzen “schnurren” etc.

Zwitschern – Grunzen – Knurren – Sprechen

Habt Ihr schon einmal ausprobiert was passiert wenn Ihr mit einem Finger wortlos in eine Richtung zeigt? Alle Anwesenden werden automatisch in diese Richtung schauen. Immer, garantiert! Aber reicht das aus um sich verständlich zu machen? Auf Dauer sicher nicht. Es bedarf der Sprache, sprich der Aneinanderreihung von Lauten zu Wörtern und Sätzen.

Verhüllende Wörter in Hülle und Fülle

“Das Zeitliche gesegnet.” oder “Warum drückt sich Käpt’n Blaubär so “verschwurbelt” aus? sind Sprachwendungen die wir alle verstehen. Doch woher kommen/stammen sie?

In diesem höchst heiterem Buch aus dem Mirabilis Verlag finden Lesende ab 10 Jahren (nach oben offen, wie man an mir sieht!) die Erklärungen UND möglicherweise eigene Wort-Schätze. Denn wenn man sich erst einmal auf die Suche begeben hat …

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht von Michael Mauer.

Wer denkt sich die Wörter aus? Eine Wort-Schatz-Suche” aus dem Mirabilis Verlag (Verlegerin Barbara Miklaw) darf gerne an Schulen eingesetzt werden. Ergänzend ist der Besuch der Website sprachfutter.de zu empfehlen!

Ich werde dieses Buch sicherlich noch ein paar Mal lesen um den einen oder anderen Wort-Schatz zu ergattern!

Unbedingter LESE- und SCHATZSUCHE-TIPP!!!

Autor:innen: Brigitte Schniggenfittig & Jörg Wagner

Bilder: Dieter Gilfert

Texte & Ideen: Lea Hein, Lea Jöhncke, Kai Lorenz, Marcelina Opitz, Michael Reichelt, Wiebke Richter, Brigitte Schniggenfittig, Sven Staffeldt, Anne Sturm, Marie Tronnier, Jörg Wagner

 

 

 

 

 

 

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.