Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

Eröffnungswochenende im Ludwig Forum Aachen mit zwei Ausstellungen

Eröffnungswochenende im Ludwig Forum Aachen mit zwei Ausstellungen
„Sweet Lies. Fiktionen von Identitäten“ und
„Lovely Creatures. Tiere, Monster, Menschen in der Kunst“
Anlässlich der neuen Ausstellungen „Sweet Lies. Fiktionen der Zugehörigkeit“ und „Lovely Creatures. Tiere, Monster, Menschen in der Kunst“ ist am Eröffnungswochenende, Samstag 19. und Sonntag 20. Juni, der Eintritt im Ludwig Forum Aachen frei.
Der Museumsbesuch findet weiterhin unter den Auflagen der Coronaschutzverordnung NRW statt (www.aachen.de/corona). Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist verpflichtend und die Abstandsregeln sind einzuhalten. Die Kontaktdaten der Gäste werden an der Kasse erhoben, um die Kontakt-Nachverfolgung gewährleisten zu können. Ein negativer Corona-Test ist nicht notwendig. Zeitfenster-Tickets können online unter www.ludwigforum.de gebucht werden, sind aber nicht zwingend notwendig.
Sa 19. und So 20.06.2021, Eintritt frei
Ludwig Forum Aachen
Jülicher Str. 97-109
52070 Aachen
Fakten:
„Sweet Lies. Fiktionen der Zugehörigkeit“
„Lovely Creatures. Tiere, Monster, Menschen in der Kunst“
Zwei Ausstellungen im Ludwig Forum für Internationale Kunst Aachen
19. Juni bis 12. September 2021
Rahmenprogramm „Sweet Lies“
Für die Ausstellung „Sweet Lies“ hat Markues die Installation „Jubilate Agno“konzipiert, nach dem gleichnamigen Gedicht von Christopher Smart. Anlässlich der Ausstellungseröffnung präsentiert der Kunstwissenschaftler Thomas Love in einer online-Lesung Auszüge aus dem unvollendeten Gedicht, das bereits 1759-1769 verfasst, jedoch erst 1939 veröffentlicht wurde. In diesem Text, wie auch in den weiteren Werken der Installation nutzen die Autoren religiöse Themen, die sie durch persönliche Erfahrung rekontextualisieren.
Fr, 19.06.2021, 19.00 bis 20.00 Uhr
Live Übertragung via Instagram auf @ludwigforum & @markuesaviv
#markues #jubilateagno #sweetlies #ludwigforum

 

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.