Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

„Was ist euch wertvoll?“ Unterstützung, Liebe und Gemeinschaft

•        Fünf Schülerinnen der Chor-AG der Bischöflichen Maria-Montessori-Gesamtschule gewinnen Song-Wettbwerb
•        Virtueller Kachelchor: Chöre, Jugendgruppen und Schul-AGs können Teil des Musikvideos werden.
•        Einsendeschluss für Videos ist Montag, 5. Juli

Aachen, – Was ist Jugendlichen und jungen Menschen besonders wertvoll in ihrem Leben? Diese Frage stand über dem Song-Wettbewerb, den der Fachbereich Kirchenmusik, der Fachbereich Jugend und die Abteilung Erziehung und Schule im Bischöflichen Generalvikariat im Frühjahr dieses Jahres starteten. Erstmalig fand ein Wettbewerb dieser Art für Chöre, Schulklassen und Jugendgruppen statt. Und die Premiere war ein voller Erfolg: Rund 30 Einsendungen mit Song-Texten gingen ein. Nun steht der Sieger fest: Mit „Significant“ haben  Julia Kraayvanger, Annika Bürcks, Sofie Kapuscik, Finia Lillie und Ellen Mevissen von der Chor-AG (9. Jahrgang) der Bischöflichen Maria-Montessori-Gesamtschule die Jury überzeugt. Was ihnen ganz besonders wertvoll ist? „Am wichtigsten war uns, die Besonderheit jener Menschen zu vermitteln, die immer für uns da sind, und unsere Wertschätzung zu zeigen für die Unterstützung, Liebe und Gemeinschaft“, betonen die fünf jungen Songwriterinnen.

Aufmerksam gemacht auf den Wettbewerb hat sie ihr Chorleiter Heinz-Peter Kortmann. In der Zeit des Distanzunterrichts haben die Schülerinnen zum großen Teil digital ihren Songtext geschrieben. „Gemeinsam haben wir uns dann dazu entschieden, unseren Songtext in der Weltsprache Englisch zu verfassen, damit möglichst viele Menschen unseren Text und die Botschaft dahinter verstehen können“, erinnern sie sich. Das war zu Beginn allerdings gar nicht so einfach mit einer Strophe oder dem Refrain zu beginnen. Als dann aber der Anschluss gefunden war und das Grundgerüst stand, war der Song-Text relativ schnell fertig und konnte eingereicht werden. Dass sie damit den Song-Wettbewerb gleich gewinnen, hat keine der Schülerinnen erwartet. „Umso mehr hat es uns gefreut, als wir von unserem Erfolg erfuhren“, sagen sie freudestrahlend.

Für die Jury, bestehend aus Jugendlichen, Vertretern der Abteilungen und dem bekannten Songwriter Lothar Kosse aus Köln, war die Wahl des Sieger-Songs eindeutig: „Wir freuen uns, dass wir so viele unterschiedliche Texte erhalten haben. Das zeigt die ganze Vielfalt im Bistum und die Kreativität aller Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich beteiligt haben. Wir wollen alle eingereichten Song-Texte veröffentlichen. In welcher Form genau, das wird derzeit überlegt“, betont Professor Michael Hoppe, Leiter des Fachbereiches Kirchenmusik im Bistum Aachen. „Der Text der Chor-AG war allerdings ganz besonders, weil er von den Sehnsüchten von jungen Menschen, aber auch von deren Zuversicht und Gottvertrauen  in dieser schwierigen Zeit, kündet. Zudem bot sich auch die Anlage des Textes sehr gut für eine Vertonung an“, so sagt Michael Hoppe.
Songwriter Lothar Kosse hat den Text der Krefelderinnen mittlerweile auch vertont. Im Rahmen der Jugendaktion „wertvoll“ im Bistum Aachen soll dieser nun zusammen mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen final produziert werden. Und das funktioniert so: Im Internet gibt es eine MP3-Datei zum Reinhören sowie den Liedtext samt Melodie und Noten als Download. Jeder, der Lust hat, gemeinsam zu Singen, egal ob als Chor, Jugendgruppe oder eine Schul-AG, ist eingeladen, bei der finalen Fassung des Liedes mitzumachen und Teil eines großen virtuellen Chors zu werden. „Wir würden uns freuen, wenn Ihr zu den Playbacks die Chorstimmen einsingt, Euch dabei mit dem Handy filmt und uns die Dateien zuschickt“, sagt Michael Hoppe. Alle Einsendungen werden Teil des Musik-Videos, das nach den Sommerferien produziert werden soll. Beim Video-Dreh wird dann natürlich nicht nur Lothar Kosse mit seinen Musiker mit von der Partie sein, sondern auch Julia Kraayvanger, Annika Bürcks, Sofie Kapuscik, Finia Lillie und Ellen Mevissen: „Rückblickend sind wir sehr dankbar, die Möglichkeit gehabt zu haben, an so einem tollen Wettbewerb teilzunehmen, und freuen uns auf alles, was noch kommt.“

Einsendeschluss für die Videos ist Montag, 5. Juli. Alle weiteren Informationen gibt es unter www.ihr-seid-wertvoll.de  (iba / Na 023)

Haben nicht damit gerechnet, den Song-Wettbewerb zu gewinnen: Julia Kraayvanger, Annika Bürcks, Sofie Kapuscik, Finia Lillie und Ellen Mevissen mit ihrem Lehrer Hans-Peter Kortmann (sitzend) haben mit ihrem Song-Text die Jury, unter anderem Professor Michael Hoppe (r.), überzeugt. Foto: Bistum Aachen / Anja Klingbeil

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.