Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

Gabriela Jurewicz = Ganz großes Kino in der Frankenburg

Frau Jurewicz hatte mich vor Beginn des Vortrags gewarnt: “Ich stehe nicht rum, ich laufe und bewege mich” – gut das meine Kamera einen Sportmodus hat!

Wer heute beim Impulsvortrag der Sprach- und Stimmtrainerin, der Sängerin und der Burnout Coachin Gabriela Jurewicz einen weiteren langweiligen, weil für Fachidioten vorgetragenen, Redebeitrag  zum Thema “Burnout” erwartete wurde bitterlichst enttäuscht.

Das ich von einer Stimm- und Sprachtrainering perfekte Intonation im Vortrag, die (Aus-)Nutzung der Stimme und sprachlich-atemtechnisch eine einwandfreie Rede erwarte ist das Eine. Das der knapp 90-minütige und  inhaltlich sowie fachlich perfekte Vortrag nicht eine Sekunde langweilig war, lag am zusätzlichen perfekten Einsatz von Gestik und Mimik der Frau Jurewicz.

Die nachfolgenden Bilder der Veranstaltung zeigen keine “Grimassen” der Vortragenden sondern den bereits oben erwähnten optimalen Einsatz von Gestik und Mimik zu jedem einzelnen Satz.

Der Vortrag selbst fand in den Räumlichkeiten der Burg Frankenberg auf der Goffartstrasse statt. Die anwesenden Zuhörer_innen  lauschten auch die gesamte Zeit höchst interessiert zu.

Leckerchen inklusive.

Und wer jetzt Kontakt aufnehmen möchte um Gesundheit, Stimme und/oder Gesang auf “Vordermann” zu bringen:

Ich DANKE für einen wundervollen Abend – jederzeit wieder!!!

Urheberrecht an allen Bildern: Michael Mauer

Auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.