Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

“Gestatten: Buddy, Kulturspatz!” – eine Geschichte von Freundschaft und Toleranz

In “Gestatten: Buddy, Kulturspatz” treffen wir auf Buddy, seine eine Brut jüngere Schwester Mindi, Mama und Papa Spatz, die Stubenfliege Lenny, Weckvögeln, einen Post-Kuckuck und natürlich der zweiten Hauptfigur, dem Spatzenmädchen Sari.

“Wir sind nun mal Kulturspatzen.”

Die Geschichte von Christine Schrijvers erzählt uns von Familie Spatz, wohnhaft in Notre Dame, einem Touristenmagneten in der französischen Hauptstadt Paris. Spatzen die hier (oder in/bei ähnlichen Tourismuszentren)  leben sind Kulturspatzen, Spatzen an anderen Orten, wie zum Beispiel dem Bahnhof, sind einfach nur Spatzen.

Buddy würde gerne mal “nur” über den Bahnhof fliegen, gar nicht mal dort landen wollen, aber Mama Spatz verbietet es. Kulturspatz zu sein ist ein Privileg und verpflichtet.

Doch dann verschwindet Mamas Halskette und Buddy macht sich auf die Suche. Dabei trifft er auf Sari…

In Christine Schrijvers Vorlese-/Selbstlesebuch ab 5 Jahren geht es um die Themen Freundschaft und Toleranz. Christine Schrijvers entführt uns in eine “fabel-“hafte Welt, die kindgerecht “krimimäßig” Buddy auf die Suche schickt, auf Sari treffen lässt und ganz nebenbei noch das “Rätsel” um Saris drei goldene Federn löst.

Gestatten: Buddy, Kulturspatz!” vermittelt, unterstützt von Mele Brinks Illustrationen (wie immer auf den Punkt gebracht; man siehe beispielsweise nur Seite 42) den Inhalt auf das sympathischste!

Erhältlich ist das Buch für 16 Euro in jedem gut sortiertem Buchhandel oder direkt bei der Edition Pastorplatz.

(Urheberrecht an allen Bildern: Michael Mauer)

 

 

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.