Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

Karl Fuß verstorben

Karl Fuß ist von uns gegangen

Plötzlich und unerwartet ist am Sonntag, den 12.05.2019 unser Ehrenoffizier Karl Fuß
verstorben. Wieder geht ein Stoermer, der Unvergleichliches für das Korps geleistet hat.

Mit 85 Jahren verstarb er und war damit mehr als die Hälfte seines Lebens Stoermer durch
und durch. Im Jahr 1972, vor 47 Jahren, trat er unserem Traditionskorps bei. Schon bald war
er bereit Verantwortung zu übernehmen und wurde nach nur 3-jähriger Mitgliedschaft zum
Geschäftsführer und Mitglied der Kommandantur gewählt. Viele Jahre leitete er die Geschicke
unseres Oecher Storms. Auch an der Durchführung der Feierlichkeiten zum 100-jährigen
Jubiläum 1981, war er maßgeblich beteiligt.

Im Jahr 1984 berief der Kommandant des Oecher Storms, Franz Schillings, ihn für drei Jahre
zum Vizekommandanten, bis er von Willi Leymann abgelöst wurde, der Franz Schillings
Nachfolger werden sollte. Nach dem Wechsel des Kommandanten übernahm Karl erneut das
Amt des Vizekommandanten. Zusätzlich war er viele Jahre lang Archivar des Korps und stellte
vorhandene und neue Unterlagen umfangreich und detailliert neu zusammen.

Ihm wurde darüber hinaus der Dienstgrad des Generals verliehen, eine Ehre, die nur wenigen
Stoermern zu Teil wird. Nach seiner aktiven Tätigkeit wurde er zum Ehrenoffizier berufen und
stand seinem Storm auch in dieser Funktion weiterhin stets zu Seite.

Wir trauern um einen wichtigen Mitwirkenden in unserer langen Tradition.

Die Kommandantur

Die Beerdigung findet anonym auf dem Waldfriedhof statt. Den Termin der Trauerfeier
werden wir zeitnah mitteilen. Die Familie bittet auf Blumenschmuck zu verzichten und
stattdessen im Sinne von Karl für das Kinderkorps des Oecher Storm zu spenden:
IBAN: DE32 3906 0180 0621 8810 27

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.