Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

Safe Abortion Day – Sicherer Schwangerschaftsabbruch

Anlässlich des Internationalen Tages für einen sicheren Schwangerschaftsabbruch veranstaltet das Gleichstellungsbüro in Kooperation mit pro familia und Studierenden von Medical Students For Choice am 28. September um 20 Uhr eine Podiumsdiskussion in der Volkshochschule (vhs) Aachen.

Jährlich sterben an den Folgen eines unsicheren Schwangerschaftsabbruchs weltweit ungefähr 22.800 Frauen und Mädchen. Gründe hierfür sind mangelnder Zugang zu medizinischer Versorgung, restriktive gesetzliche Regelungen sowie eine zureichende Ausbildung des medizinischen Personals. In Deutschland ist die medizinische Versorgung noch gewährleistet, jedoch wird der Schwangerschaftsabbruch im Medizinstudium kaum thematisiert.

Wie gehen die Nachbarländer Niederlande und Belgien mit dieser Thematik um? Wie sicher sind Schwangerschaftsabbrüche und was muss verändert werden, um sie noch sicherer zu machen? In einer moderierten Podiumsdiskussion sprechen zwei Ärzt*innen und zwei Medizinstudierende über ihre Arbeit, Einschätzungen und Forderungen.

Anmeldungen werden bei der vhs mit Hinweis auf die Kursnummer 212-03522 telefonisch unter der Telefonnummer 0241 4792 111 oder online unter www.vhs-aachen.de entgegengenommen. Leider ist aufgrund eines Umbaus in der vhs ein barrierefreier Zugang zurzeit nicht möglich. Für die Veranstaltung gelten die 3G-Regelungen.

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.