Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

[ABSAGE] Samstag, 23.04.2022 im überhaupt: James Walker (UK)

ACHTUNG! Das Konzert wurde aus gesundheitlichen Gründen und einem Todesfall in der Familie der Veranstalter abgesagt.

Am kommenden Samstag bekommt jeder Gast von uns ein Küsschen
(von Ferrero, salmonellenfrei).
Es wird ein romantischer, berührender Abend auf der herzgroßen Bühne im Überhaupt. In den Liedern von James Walker geht es um Liebe, Enttäuschung und Versöhnung.
Wir alle wissen, was diese Gefühle mit uns machen… und James Walker weiß, darüber zu singen.
Wir haben Taschentücher und sind für Euch da! <3
_________
Drei Jahre nach seinem Debütalbum kehrt James Walker mit einer eindrucksvollen, weitläufigen und ätherischen Alt-Pop-Veröffentlichung mit dem Titel „Great Deceiver“ zurück.
Unter Berufung auf Copelands Ixora, Sufjan Stevens‘ The Ascension und Porches‘ The House als klangliche Inspiration beschreibt James Great Deceiver als eine „Reflexion darüber, was es heißt, in einer Beziehung mit Sehnsucht zu sein, über den Umgang mit Themen wie Anhaftung und Verstrickung, Seltsamkeit und Scham, mit Verlust und Trauer fertig zu werden und Kraft in unseren Fehlern zu finden“.
James Walker begann seine Karriere als Sessionmusiker und trat europaweit mit Adam Barnes, Matt Simons und Chris Ayer auf. Nachdem James einen langen Kampf mit einer chronischen Herz-Lungen-Erkrankung überwunden hatte, beschloss James, an Solomaterial zu arbeiten, und debütierte 2017 mit English Bones, das über zehn Millionen plattformübergreifende Streams und begeisterte Kritiken in The Huffington Post, Ear to the Ground usw.
James schrieb gemeinsam mit dem gefeierten Songwriter Richard Walters (Declan J Donovan, 3LAU) die Lead-Single The Conversation und arbeitete mit Judy Blank zusammen, die auf Wild World und allen Harmonien von Great Deceiver zu hören ist.
Die Aufnahme der Platte dauerte drei Jahre, wobei Walker den Schreibprozess in Matt Phillips ‚Waldwohnung in Chapel Hill, North Carolina, begann. Erst nach einer Demo mit The Brazen Youth, die in drei verschiedenen Ländern lebte und die Trauer, die dieses Album umgab, überwunden hatte, war James endlich bereit, Great Deceiver zu veröffentlichen.
 Zum Reinhören:
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 8,- EUR
❤️
Eure Überhäuptlinge
Übrigens:
Zurzeit sind weder Maskenpflicht noch Nachweise erforderlich. Ein freiwilliger Schnelltest vor dem Konzert ist nicht Pflicht, aber wäre sinnvoll.
Hier könnt Ihr der Veranstaltung zusagen: https://www.facebook.com/events/380246880316825/?ref=newsfeed

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.