Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

Streik im öffentlichen Dienst: Straßenverkehrsamt und fünf Kindergärten der StädteRegion Aachen sind betroffen.

StädteRegion Aachen. Die Gewerkschaften haben für den morgigen Dienstag, den 20. Oktober, kurzfristig zu Warnstreiks im Öffentlichen Dienst aufgerufen. Es kommt nach jetzigen Erkenntnissen im Straßenverkehrsamt zu Einschränkungen. In der Zulassungs- und in der Führerscheinstelle können voraussichtlich nicht alle Kunden wie geplant bedient werden.

In den Kindergärten ist nach den bisherigen Rückmeldungen für den Jugendamtsbereich der StädteRegion Aachen (Baesweiler, Monschau, Roetgen und Simmerath) ebenfalls mit Einschränkungen zu rechnen. Im Einzelnen sind die folgenden fünf Kitas betroffen:

Baesweiler:

  • Kita „Ki-Li-B“ in der Grabenstraße: nur Notgruppe
  • Familienzentrum der StädteRegion Baesweiler-Ringstraße: nur Notgruppe
  • Kita der StädteRegion Baesweiler-Mariastraße: nur Notgruppe


Roetgen:

  • Familienzentrum der StädteRegion Aachen Roetgen-Hauptstraße: nur Notgruppe

Aachen:

  • Betriebskita der StädteRegion, Aachen-Brabantstraße: geschlossen

Die Eltern wurden soweit möglich schon kontaktiert und gebeten, ihre Kinder nach Möglichkeit selbst zu betreuen. Ein Notbetrieb kann nur in dringenden Fällen gewährleistet werden, wenn zum Beispiel beide Eltern berufstätig sind. Eine Betreuung in einer anderen Kita ist aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht möglich.

In allen anderen Kitas der StädteRegion Aachen findet der Betrieb morgen unter dem Vorbehalt, dass es bei dieser Entwicklung bleibt, und abgesehen von coronabedingten Schließungen normal statt.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.