Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

02.02.2018: „Mit Ostermann fing alles an“ – LIVEMUSIK in der Burg

Das Bild und der Text wurde von den Frankenb(u)ergern zur Verfügung gestellt.

 

„Mit Ostermann fing alles an“
Mit Klaus Kläs
Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr
VVK 8€, Abendkasse 10€Die 5. Jahreszeit rückt an und nimmt die Burg Frankenberg ein.

Der Sänger und Gitarrist Klaus Kläs singt und verzällt auf seine witzige  Art die hintergründigen Texte rheinischer Karnevalslieder. Mit einem verschmitzten Lächeln erfahren wir von „Schmitze Billa “ und anderen Originalen der Lieder aus den letzten 70 Jahren, die Willi Ostermann uns hinterlassen hat. Auch mit neuen und alten Öcher Liedern werden wir auf den Karneval eingestimmt.
Ein Muss für alle Freunde handgemachter Musik –  zum Mitsingen.

Die Veranstaltung findet Ihr auch auf facebook zum Teilen!
https://facebook.com/events/1591566300967102/

Über den Künstler
Klaus Kläs, geboren in der Region Aachen, fand unter anderem auch als Chorsänger zur Musik. Als Liedermacher und Interpret traditioneller Lieder aus Volkslied und Folk, fand er schnell den Weg zur eigenen Musik.

So wurde oftmals ein traditionelles Arbeiterlied mit aktuellem Bezug auf die Region zum Hit für die Aachener Volksvertreter aus Gewerkschaft und Politik. Der erste Mai, der Aachener Friedenspreis, Gedenktage zum Thema Frieden und Menschenrechte, aber auch Themen aus dem kirchlichen Raum zählten bald zu den musikalischen Aufträgen für Klaus Kläs.

Hinzu kam noch die Vorliebe für die Musik des „Carl-Michael Bellman“, dem Urvater aller Liedermacher aus Schweden, der im 18. Jahrhundert lebte. Studium dieser Lieder und individuelle Bearbeitung ermöglichten Klaus Kläs zwei erfolgreiche Themen – Konzerte.

Auch der musikalische Humor darf nicht fehlen. Die guten alten Töne aus Köln, Willi Ostermann und Erben, gehören seit vielen Jahren zum Repertoire des vielseitigen Musikers.

 

 

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.