Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

28. Parkgespräche – Der kultursensible Umgang mit der Gesundheit

Gerne teilen wir nachstehende Information der Stiftung Jürgen Kutsch:

“Liebe Freundinnen und Freunde der Stiftung Jürgen Kutsch,

zu den 28. Parkgesprächen nächste Woche Mittwoch laden wir Sie recht herzlich in die Nadelfabrik ein!

 

Gesundheit wird von vielen Menschen, zumal aus verschiedenen Kulturkreisen stammend, unterschiedlich definiert. Es reicht nicht, diesen Zustand als Abwesenheit von Krankheit zu beschreiben. Der Blickwinkel auf begleitende Themen wie Prävention, traumatische Erfahrungen, Krankenhausaufenthalt, angemessene Medikation, Suchtproblematik und der Umgang mit dem hier herrschenden Gesundheitssystem ist vielfach völlig unterschiedlich. Erkrankte Menschen begeben sich in ihren Bemühungen um Heilung teilweise auf unbekanntes Terrain. Auch der Umgang mit ihnen verlangt von Ärzten, Therapeuten, Apothekern und Krankenhauspersonal erhöhten Aufwand: der Bildungsstandard der Patienten, Sprachbarrieren und kulturelle Unterschiede fordern Menschen und Einrichtungen, die bei der Heilung zur Seite stehen, neu heraus.

Mit Christian Lücker, dem Inhaber der Elsass-Apotheke am Kennedypark, beleuchten wir dieses Aufgabenfeld, das auch Gegenstand des 2. Integrationskonzeptes der Stadt Aachen ist.

 

Mittwoch, 14. November, 19 Uhr

Nadelfabrik, Reichsweg 30, 52068 Aachen

 

Eintritt und Imbiss frei, Spenden erwünscht

 

Herzliche Grüße

Thomas Langens

 

 

PS: Gleichzeitig möchten wir schon auf unsere letzte Veranstaltung dieses Jahres hinweisen: Das X. verbum ad mensam, diesmal mit dem Thema

„Kunst und Politik“ am 2. Dezember auf Schloss Zweibrüggen in Übach-Palenberg.

 

Das Bild wurde der facebook-Seite der Stiftung Jürgen Kutsch entnommen.Parkgespräche

 

Stiftung Jürgen Kutsch

Benediktinerweg 6

52076 Aachen

www.stiftung-juergen-kutsch.de

 

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.