Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

18.11.2018, 18.00 Uhr: Aus der Reihe “Jazz in der Nadelfabrik”- Drittes Konzert mit Duo Cassotto sowie Silke Taxhet

Duo Cassotto, das sind Nina Leonards und Stefan Michalke. Der Name des Duos steht für den erweiterten Hohlraum auf der Diskantseite eines Akkordeons, durch den bestimmte Frequenzen im höheren Tonbereich abgesenkt und andere dafür verstärkt werden. Die herausragend klangliche Wirkung wird als warm und füllig empfunden.

Bild von Klaus Zebner erhalten.

Im Duo reagieren Violine und Gesang auf diesen besonderen Cassotto-Effekt und schwelgen im Klang dieser Kombination, zu dem sich bei dem Konzert in der Nadelfabrik die Gastmusikerin Silke Taxhet mit ihrer Klarinette gesellen wird.

Auf dem Programm stehen Lieder aus der ganzen Welt, Zigeuner- und Balkanmusik sowie Jazzstandards und Eigenkompositionen.

Nina Leonards studierte klassische Violine am Conservatorium Maastricht. Nach längeren Aufenthalten in Ungarn und Rumänien, wo sie sich intensiv mit ungarischer Volksmusik beschäftigte, nahm sie zurück in Deutschland Einspielungen unter anderem für den WDR, Vox, das Erste und Reinhard Mey vor. Als musikalische Botschafterin des Goethe-Instituts führten sie Tourneen unter anderem nach Indien, in den Sudan und nach Eritrea.

Der Jazzpianist, Komponist und Bandleader Stefan Michalke studierte Klavier am Conservatorium Maastricht. Er veröffentliche zahlreiche Alben mit unterschiedlichen Bands und unternahm Konzertreisen nach Osteuropa, Asien, Brasilien und in die USA. Einmal im Monat spielt er mit seinem Trio und Gästen im Franz in Aachen.

Eintritt frei!

Nina Leonards: Violine, Gesang
Stefan Michalke: Akkordeon, Piano
Silke Taxhet: Klarinette

www.stefanmichalke.com
www.nina-leonards.com

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.