Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

Bürgerforum debattiert über Skateranlage und Verkehrssicherheit

Die nächste Sitzung des Bürgerforums findet am Dienstag, 17. September, um 18 Uhr in der Aula der Maria-Montessori-Gesamtschule, Bergische Gasse 18 statt. Zwei Bürgeranträge werden beraten.

Der eine geht zurück auf eine Initiative des 1. Aachener Skateboard-Clubs, der auf der Suche nach einem neuen Standort für eine Skateanlage ist. Der andere beschäftigt sich mit der „Verbesserung der Lebensqualität und Verkehrssicherheit im südlichen Frankenberger Viertel“. Antragsteller ist eine Gemeinschaft verschiedener Bürgergruppen und Vereine. Darunter sind die Initiativen „Fahrradfreundliches Eilendorf“ und „Fahrradfreundliches Frankenberger Viertel“, die Projektwerkstatt „Fahrradfreundliches Brand“, der Verkehrsclub Deutschland (VCD) und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC).

(Symbolbild – aufgenommen auf dem Lothringair 2019)

Der Skaterclub wünscht sich eine neue Skateranlage an einem neuen Standort, weil die bisherige Anlage im Moltkepark aus baurechtlichen Gründen vom 1. November an nicht mehr genutzt werden darf. Der Verein hat beantragt, dass die Stadt Aachen zur Förderung der Jugendarbeit und Skateboardkultur in Aachen einen neuen Vereinsstandort für eine Skateanlage zur Verfügung stellen möge.

Die Antragsgemeinschaft zur „Verbesserung der Lebensqualität und Verkehrssicherheit“ sieht das südliche Frankenberger Viertel in erheblichem Maße von Kraffahrzeug-Schleichverkehr belastet und die Wohn- und Lebensqualität im Viertel stark beeinträchtigt. Das müsse durch gezielte Maßnahmen verändert werden.

Nähere Informationen zur Sitzung und zu den aktuellen Tagesordnungspunkten finden Interessierte auf der Internetseite der Stadt Aachen www.aachen.de/buergerforum und im Ratsinformationssystem für Bürgerinnen und Bürger: http://ratsinfo.aachen.de/bi/allris.net.asp

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.