Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

Bürger*innen-Dialog zum Branderhof findet digital statt

Die Entwicklung des ehemaligen Reiterhofes Gut Branderhof zu einem Nachbarschafts- und Begegnungszentrum und die dort geplante Realisierung gemeinschaftlichen Wohnens sind derzeit die spannendsten Themen der Quartiersentwicklung in Burtscheid.

Um die Bürgerinnen und Bürger auf dem Laufenden zu halten und über die vielfältigen Aktivitäten im Quartier sowie deren Verzahnung noch einmal ausführlich zu informieren, waren zunächst Ende März 2020 und dann Ende Oktober 2020 Info-Veranstaltungen geplant, die corona-bedingt kurzfristig abgesagt werden mussten.

Daher lädt der Fachbereich Stadtentwicklung und Verkehrsanlagen der Stadt Aachen nun für Dienstag, 26. Januar 2021, ab 20 Uhr zu einem digitalen Bürger*innen-Dialog ein. Wer daran teilnehmen möchte, kann die Live-Übertragung über folgende Internetadresse verfolgen: www.youtube.com/stadtaachen. Voranmeldungen sind nicht nötig. Interessierte sollten sich den Termin jetzt schon notieren.

Im Rahmen des Bürger*innen-Dialogs besteht die Möglichkeit, die Ziele und Zusammenhänge der parallel laufenden Planungsprozesse des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK) „Beverau“ zu diskutieren und offene Fragen zu folgenden Themen zu klären: Revitalisierung des Gutshofes zum Nachbarschaftszentrum, Bebauungsplanverfahren “Branderhofer Weg/Am Römerhof”, geplante kooperative Wohnbauprojekte, Sanierungssatzung „Beverau“.

Fragen und Anmerkungen zu den unterschiedlichen Planungsprozessen können im Vorfeld der Veranstaltung, währenddessen und auch danach per Mail gestellt und abgegeben werden. Hierzu wird ein Funktionspostfach eingerichtet, das im Rahmen einer weiteren Pressemitteilung mit näheren Informationen zur Veranstaltung Mitte Januar bekannt gemacht wird.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.