Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

Nachtbusse der ASEAG starten wieder

Foto von Sascha Wassen / ASEAG

Aachen/Städteregion. Ab der Nacht vom 26. auf den 27. Juni 2020, sind die Nachtbusse der ASEAG wieder im Einsatz. Seit 20. März waren sie wegen der mit der Corona-Pandemie verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens im Depot geblieben.

In den Nächten von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und vor Feiertagen bietet die ASEAG ihren Fahrgästen zehn Nachtexpresslinien. Sie starten jeweils um 1.30 Uhr, 2.30 Uhr sowie um 3.30 Uhr ab Elisenbrunnen und Aachen Bushof. Die Nachtbusse verbinden Aachens Zentrum mit den Außenbezirken.

Sie fahren darüber hinaus bis nach Vaals und Kelmis, Kohlscheid, Bardenberg, Herzogenrath und Merkstein, Würselen und Stolberg sowie Richtung Roetgen, Simmerath und Imgenbroich. Die Fahrpläne findet man auf aseag.de.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.