Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

23.11.2018 in Burg Frankenberg: „Brubeck, Mulligan and beyond“ – Sounds like a Trio

Liebe Musikfreunde,

liebe Freunde der Burg Frankenberg,

hier noch ein Hinweis auf ein Jazz-Konzert am Freitag, den 23. November 2018 um 20 Uhr auf der Burg Frankenberg:

„Brubeck, Mulligan and beyond“  –  Sounds like a Trio

Das deutsch-niederländische Trio „Sounds like a Trio“ bringt das neue Programm „Brubeck, Mulligan and beyond“ auf die Bühne. Weltbekannte Kompositionen des Pianisten Dave Brubeck (It’s a Raggy Waltz, In Your Own Sweet Way…) und Gerry Mulligan (Line for Lyons, Out Back of the Barn…) in neuen, überraschenden Arrangements. Stücke aus dem Repertoire des Brubeck/Mulligan Quartetts von Duke Ellington und Leonard Bernstein und Kompositionen von Michael Kotzian für das Trio, vereinen die drei Musiker zu einem swingenden Konzertprogramm. Ganz nach Duke Ellington’s Motto: „It don’t mean a thing if it ain’t got that swing”.

Arjen van El: Tenor- und Baritonsaxophon
Michael Kotzian: Klavier
Konstantin Wienstroer: Kontrabass

Das Bild wurde der Veranstaltungsseite auf facebook entnommen – https://www.facebook.com/events/310579709532620/

 

Weiteres findet ihr auf der Homepage der Burg Frankenberg unter:

http://www.burgfrankenberg.de/Veranstaltung/livemusik-auf-der-burg-sounds-like-a-trio-brubeck-mulligan-and-beyond/?instance_id=290

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.