Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

Aachen-Nord: Fotoausstellung verschoben

Der Projektinitiator Andreas Vorbrink musste den Termin seiner Fotoausstellung zu Aachen-Nord in der Gravieranstalt in der Ottostraße 85 verlegen. Sie ist dort erst in der Zeit vom 26. bis 28. Oktober zu sehen. Ursprünglich sollten die eingegangenen und ausgewählten Fotografien schon Ende Juli gezeigt werden.

Bei der Fotoausstellung werden Fotos zu Aachen-Nord gezeigt, die Bürgerinnen und Bürger des Viertels für Leute aus ihrem Viertel geschossen haben. Alle, die an der Ausstellung mit eigenen Fotos aus Aachen-Nord teilnehmen möchten, können ihre Fotos noch bis Sonntag, 22. Juli, einsenden: am besten über das Internetprogramm www.wetransfer.com. Der Empfänger der Fotos ist Andreas Vorbrink. Er ist über folgende E-Mail-Adresse erreichbar: ac-nord2018 [at] web [dot] de.

Die Fotoausstellung ist ein Projekt des Verfügungsfonds Aachen-Nord im Rahmen des Förderprogramms „Soziale Stadt NRW“, wird gefördert durch die Stadt Aachen und unterstützt vom Stadtteilbüro Aachen-Nord.

Weitere Informationen sowie die Teilnahmebedingungen erhalten Interessierte beim Stadtteilbüro Aachen-Nord: Telefon 0241 432 7692, Mail: geoffrey [dot] blaeske [at] mail [dot] aachen [dot] de oder bei
Andreas Vorbrink, Mail: ac-nord2018 [at] web [dot] de.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.