Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

Ausgewählte Termine der Frankenb(U)erger im März 2017!

16. März 2017 um 19:00 Uhr

Philosophie in der Burg

PD Dr. Ute Gahlings – Vortrag

Die Privatheit des Körpers und das Leben in der Netzgesellschaft / im Cyberspace

Beginn 19:00 Uhr – Einlass 18:30 Uhr

Tickets: Vorverkauf 6 € – 8 € – Abendkasse 8 € – 10 €

 

24. März 2017 um 20:00 Uhr

Jazz+ Doppelkonzert „Salomea Project“ – „Pat‘s Quartett“

Salomea Project

Salomea Project ist eine vierköpfige Band. Der Sound setzt sich aus präzise getakteten Songstrukturen und ausschweifenden Improvisationen zusammen. Die Musik ist eine Kombination aus populären und experimentellen Klängen. Sie ist modern. Sie wurde von den vier exzellenten Musikern arrangiert und diskutiert.

Die Musiker, die sich 2013 zu Beginn ihres gemeinsamen Studiums an der Hochschule für Musik und Tanz, Köln kennenlernten, spielen auf Konzerten und Festivals in und um Deutschland. Im November 2015 veröffentlichten sie ihre erste EP mit dem Namen Empress auf bandcamp.com. Im März 2016 wurden sie als „Lokalmatadore“ bei Funkhaus Europa/WDR gefeatured.

Rebekka Salomea – voc
Yannis Anft – piano
Oliver Spielberger – bass
Leif Berger – drums

„Rebekka Salomea Ziegler könnte die nächste große Stimme im deutschen Jazz werden!“ (Bamdad Esmaili vom WDR, Funkhaus Europa)

Pat’s Quartett

Moderner Jazz aus Aachen, der gern mal ins NuJazz-Genre lugt … á la Erik Truffaz. Dabei aber stets akkustisch und tra¬ditionell bewandert. Eigene Interpretationen aus Pop und Jazz, sowie Originals zählen zum Repertoire. Beatles meets Chris Potter, meets … was gefällt! Die vier Absolventen des Maastrichter Konservatoriums lernten sich an der Hochschule kennen und spielten erstmals im Rahmen der Abschlussprüfung von Patrick Theil in 2012 zusammen. Der Erfolg gab Recht und machte neu¬gierig. Man entschloss sich, die Zusammenarbeit zu vertiefen. In der Aachener Jazz-Szene sind die vier bereits durch diverse Projekte und Combos ein Begriff.

Sebastian Büscher – Ten, sop sax
Moritz Schippers – keys
Roman Wollenhaupt – bass
Patrick Theil – drums

Einlass ab 19:30 Uhr

Tickets:

Vorverkauf: 10 € – 13 €

Abendkasse: 13 € – 15 €

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.