Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

Diskussionsforum Stromnetze am 30. Januar im Haus der StädteRegion.

StädteRegion Aachen. Wenn wir uns Gedanken zur Energiewende machen, dann denken wir meist an den Ausbau der erneuerbaren Energien und weniger an die Stromnetze. Mit der Zunahme des Stroms aus erneuerbaren Energien ist jedoch untrennbar die Frage nach der passenden Netzinfrastruktur verknüpft, denn Sonne und Wind führen zu einer schwankenden Stromeinspeisung in die Netze. Auch auf den Ausbau der Elektromobilität muss unser Stromnetz vorbereitet werden.

Der Forschungscampus Flexible Elektrische Netze (FEN) und die StädteRegion Aachen laden am Dienstag, dem 30. Januar, ab 17:45 Uhr alle Interessierten zum „Diskussionsforum Stromnetze“ in das Haus der StädteRegion Aachen (Zollernstraße 16, Mediensaal) ein.

Professor Dirk Uwe Sauer (Professur für „Elektrochemische Energiewandlung und Speichersystemtechnik“ an der RWTH Aachen) trägt zum Thema „Elektromobilität und Netzinfrastruktur“ vor. In seinen Ausführungen wird er die Chancen und Herausforderungen der Elektromobilität sowie Konzepte zur Minimierung des dafür notwendigen Netzausbaubedarfs beleuchten. Anschließend gibt es bei einem Get-together ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen.

Bürgerinnen und Bürgern der StädteRegion Aachen haben die Möglichkeit, sich aktiv mit ihren Fragen und Anliegen rundum das Vortragsthema einzubringen. Die Veranstalter freuen sich auf einen regen Austausch und ergebnisorientierte Diskussionen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldungen werden erbeten per E-Mail an klimaschutz [at] staedteregion-aachen [dot] de

oder über die Internetseite

https://fenaachen.net/event-registration/diskussionsforum-stromnetze/

Programm:

17.45   Einlass und Empfang

18:00   Begrüßung: Thomas Pilgrim, kommissarischer Dezernent für Bauen, Umwelt und Verbraucherschutz und Leiter des Umweltamtes der StädteRegion Aachen

18:05   Vortrag: „Elektromobilität und Netzinfrastruktur“, Univ.-Prof. Dr. rer. Nat. Dirk Uwe Sauer, Professur für „Elektrochemische Energiewandlung und Speichertechnik“ an der RWTH Aachen

18.30   Offene Diskussion

19:00   Get-together mit Getränken und Snacks

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.