Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

Neumarkt Special Mixture N° 99 in der Testung !

Das Pfeifenstudio Jurewicz auf der Bismarckstrasse 107 in 52066 Aachen ist DER Tabakdealer meines Vertrauens – höchste Zeit also auch einen Pfeifentabak von Hans-Dieter Jurewicz vorzustellen!

Eröffnen möchte ich den Rezensionsreigen mit dem NEUMARKT SPECIAL MIXTURE N° 99:

Die Kurzfassung würde lauten: Das ist der “Dunhill Early Morning Pipe” nur in besser! Oder: Der DUNHILL EARLY MORNING PIPE ist deutsche Bundesliga, der NEUMARKT SPECIAL MIXTURE N° 99 Champions League!

Der “Fußball-Vergleich” – sorry – kommt von der Farbgebung der Dose: schwarz-gelb. Fußballfans unter den Pfeifenrauchern wissen jetzt Bescheid.

Nun die etwas längere Fassung: Die Brandstiftung des N° 99 gelingt problemlos und ist somit auch für Anfänger gar kein Problem. Die Raumnote ist sanft und somit “beziehungstauglich”. Aber dies trifft auch auf den Early Morning Pipe zu. Wo ist also der Unterschied?

Der Neumarkt Special Mixture N° 99 ist den “Tacken” ausgewogener, hat ein “besseres” Verhältnis der eingesetzten Tabake.

Dunhill wirbt für den EMP in etwa wie folgt: “Die süß-saftigen Orient-Tabake des Dunhill Early Morning Pipe sind sorgfältig gemischt mit hellen und roten Virginia-Qualitäten, die gepresst und leicht geröstet wurden. Abgerundet wird die Mischung wird durch würzigen Latakia-Tabak. Ideal als erste Pfeife am Morgen – der mild duftende Rauch regt an für Genüsse des Tages.

Hans-Dieter hat noch einen drauf gelegt und weiter perfektioniert – und dies bei einem ca.  6.00 Euro geringeren Preis je 100 Gramm.

Hans-Dieter Jurewicz (links im Bild)

Wie immer gilt: Alles subjektiv und NUR meine Meinung (abersiestimmt!)

Und nun: GUT DAMPF!!

 

 

 

You may also like...

1 Response

  1. Redakteur sagt:

    Freue mich jetzt schon darauf Euch den NEUMARKT SPECIAL 2007 (!!!) vorzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.