Impressionen

Impressionen auch Aachen's schönstem Viertel

Arbeiten im Suermondtviertel: Geänderte Verkehrsführung ab 4. August

Die Straßenbauarbeiten im Suermondtviertel schreiten gut voran: Dort werden seit März 2022 Martin-Luther-Straße, Richardstraße und Gottfriedstraße – nach der vorherigen Sanierung der Versorgungsleitungen durch die Regionetz – von der Stadt grundlegend umgestaltet und niveaugleich ausgebaut. Gearbeitet wird in insgesamt vier Bauabschnitten. Im Rahmen des zweiten Abschnitt wird sich ab Donnerstag, 4. August, in der Martin-Luther-Straße die Verkehrsführung ändern.

Die Kreuzung Richard-, Gottfried-, Martin-Luther-Straße wird voll gesperrt werden, so dass eine Zufahrt aus Richtung Harscampstraße zur Wilhelmstraße weder über die Richard-, Gottfried- noch Wespienstraße möglich sein wird. Diese Straßen enden somit für Pkw-Fahrer*innen als Sackgassen. Für Fußgänger*innen und Radfahrende bleiben sie aber weiterhin passierbar. Die Martin-Luther-Straße in Richtung Kaiserplatz bleibt wie bisher über die Wespienstraße erreichbar. Die Verwaltung weist darauf hin, dass die Wendemöglichkeiten in den jeweiligen Straßen begrenzt sind.

Von der Wilhelmstraße wird das Rechtsabbiegen in die Gottfriedstraße befristet freigegeben – die Gottfriedstraße wird bis zur Baustelle im Gegenrichtungsverkehr nutzbar sein, so dass Parkplätze und Garagen im unteren Abschnitt der Gottfriedstraße weiterhin erreichbar bleiben. Das Linksabbiegen von der Wilhelmstraße in die Gottfriedstraße, sowie das Geradeausfahren von der Augustastraße in die Gottfriedstraße bleibt unzulässig.

Im dritten Bauabschnitt folgt die schrittweise Umgestaltung der Richardstraße, die etwa drei Monate dauert. Und zum Schluss wird noch der Parkplatz an der Ecke Gottfried-/Richardstraße auf der Seite des Hirschgrün-Gartens erneuert. Die Verwaltung geht von einer Gesamtbauzeit von etwa zehn Monaten aus, sofern keine archäologischen Funde oder ungünstige Witterung die Arbeiten verzögern. Alle Arbeiten sind mit der Feuerwehr und den Rettungsdiensten abgestimmt.

Infos zu dieser und weiteren Straßenbaustellen finden Sie auch im Baustelleninformationssystem der Stadt Aachen: www.aachen.de/baustellen.

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.